Junger lächelnder Mann legt seinen Arm um alte lächelnde Frau.

Qualität in der Pflege

Eine zentrale Zukunftsaufgabe unserer Gesellschaft ist es, gute Pflege sicherzustellen. Die BAGSO vertritt als maßgebliche Organisation nach §118 des Elften Sozialgesetzbuchs die Rechte Pflegebedürftiger und ihrer Angehörigen auf Bundesebene. Sie ist im Qualitätsausschuss Pflege und in verschiedenen Arbeitsgruppen und Beiräten vertreten. Die BAGSO bringt sich als Stimme der Betroffenen in die Diskussion um die Weiterentwicklung der Pflege ein. Dabei müssen die Belange der hilfe- und pflegebedürftigen Menschen im Mittelpunkt stehen, ihre Würde muss geachtet werden. Ziel ist ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in unserer Gesellschaft.

Betroffenenvertretung

Pflegequalität transparent gestalten

Die Prüfungen der Pflegequalität müssen fortlaufend weiterentwickelt werden, fordern die Betroffenenverbände.

Checkliste

Das richtige Pflegeheim

Schauen Sie sich frühzeitig Pflegeheime und Senioreneinrichtungen an und vergleichen Sie mit unserer Checkliste.

GERAS-Preis

Kunst und Kultur im Pflegeheim

Die BAGSO hat zwei Initiativen ausgezeichnet, die mit kulturellen Angeboten neue Wege gehen.

Stellungnahme

Unterstützen statt vertreten

Die BAGSO fordert eine Neuausrichtung des Betreuungsrechts hin zu mehr Selbstbestimmung.

Betroffenenvertretung

Mehr Mitbestimmung in der Pflege

Interessensvertreter der Pflegebedürftigen fordern eine Stärkung der Mitbestimmung in der Pflege.

Positionspapier

Weitentwicklung der Pflege

Die BAGSO hat erarbeitet, wie die Pflege zukunftsfest gemacht werden kann.