Gemeinsam lernen: analog und digital

Dokumentation der Fachtagung

Die Fachtagung bot die Möglichkeit, das Thema Digitalisierung und Bildung im Alter näher zu beleuchten und vor dem Hintergrund praktischer Erfahrungen folgenden Fragen nachzugehen: Wie können Ältere sich leichter an Lern- und Bildungsangeboten beteiligen? Welche Möglichkeiten hält die Digitalisierung der Lebenswelten bereit und wie können damit verbundene Herausforderungen als Potenziale genutzt werden? Was sagt der Achte Altersbericht der Bundesregierung zum Thema und welche Forderungen werden für die gesellschaftliche Teilhabe Älterer formuliert? Über diese Fragen hinaus stellte die Servicestelle "Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen" ihr Online-Portal wissensdurstig.de sowie 44 gute Bildungsprojekte, die sogenannten "Leuchttürme", aus dem gesamten Bundesgebiet vor. Eine Ehrung der Leuchttürme durch den BAGSO-Vorsitzenden Franz Müntefering rundete die Präsentation ab.   

Die Fachtagung wurde von der BAGSO-Servicestelle „Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen“ organisiert. Sie wurde live übertragen und ist weiterhin auf dem YouTube Kanal der BAGSO verfügbar.

Programm der Fachtagung pdf | 1.45 MB

 

Vorträge im Video

Die Servicestelle "Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen" stellt sich vor
Jania Stiel und Ina Voelcker, Projektteam wissensdurstig.de
Zum Film | 52 Min.

Achter Altenbericht der Bundesregierung: Ältere Menschen und Digitalisierung
Prof. Dr. Birgit Apfelbaum, Mitglied der Achten Altenberichtskommission, Hochschule Harz
Zum Film | 45 Min.

Schlusswort
Dr. Regina Görner, BAGSO-Vorstand
Zum Film | 18 Min.


weitere Materialien der Tagung