Polen: Aufbau einer starken Zivilgesellschaft

Seniorenorganisationen in Polen streben eine stärkere Beteiligung an wichtigen altenpolitischen Entscheidungen an. Verschiedene Organisationen, die in der Altenarbeit und –politik aktiv sind, leisten bereits einen bedeutenden Beitrag für eine bessere Lebensqualität der älteren Menschen in Polen. Dies sind z. B. die Universitäten des Dritten Lebensalters und der Polnische Rentner- und Invalidenverband. Seit Herbst 2019 gibt es einen landesweiten Zusammenschluss der Seniorenorganisationen, das "Polnische Seniorenforum", das die Interessen der Älteren gegenüber der Regierung vertritt. Dem Forum sind bereits über 100 Seniorenorganisationen beigetreten.  

Durch den bilateralen Austausch gibt die BAGSO polnischen Seniorenorganisationen einen Einblick in die Arbeit einer Interessenvertretung der älteren Generationen. Für die polnischen Engagierten ist von Interesse, wie die BAGSO organisiert ist, welche Mitwirkungsmöglichkeiten sie nutzt und wie die Mitgliedsverbände unter dem Dach der BAGSO kooperieren.

Der erste deutsch-polnische Austausch fand auf dem 12. Deutschen Seniorentag 2018 in Dortmund statt, an dem eine Delegation aus Polen teilnahm. Weitere Seminare organisiert die Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik der BAGSO in Kooperation mit EUROSOZIAL.

Deutsch-polnisches Seminar zu Pflege und Hospiz

31. August bis 1. September 2020 in Berlin

Programm

 

Deutsch-polnisches Seminar zum Gesunden Altern
3. bis 5. September 2019 in Nowy Sącz/Krynica Zdrój (Polen)

Programm

Ergebnisvermerk