„Selbstbestimmung und Autonomie – Zentrale Forderungen älterer Menschen rund um den Globus“

Workshop am 29.05.2018 in Dortmund

Ein selbstbestimmtes Leben zu führen und eigenständig Entscheidungen treffen zu dürfen, ist für alle älteren Menschen wichtig – unabhängig davon, ob sie zuhause leben oder in einer Pflegeeinrichtung, im Globalen Süden oder beispielsweise in Europa. Wie können sich ältere Menschen vor Fremdbestimmung, Entmündigung und Eingriffen in ihre Persönlichkeitsrechte schützen? Unter dieser Fragestellung diskutierten auf dem Deutschen Seniorentag 2018 in Dortmund rund 40 Expertinnen und Experten aus Belgien, den Niederlanden, Irland und Deutschland die aktuellen Herausforderungen zum Schutz des Rechtes auf Selbstbestimmung und Autonomie.

Programm

Dokumentation