Politische Teilhabe älterer Bürgerinnen und Bürger stärken

Mitdenken, Mitgestalten und Mitentscheiden

Die politische Teilhabe älterer Menschen reicht vom politischen Engagement in Wahlämtern und Parlamenten über die Mitwirkung in Seniorenvertretungen und Altenparlamenten bis hin zum Engagement in Bürgerinitiativen oder sozialen Bewegungen. Verschiedene Formen der Bürgerbeteiligung wie Bürgerdialoge oder Bürgerräte bieten ebenfalls Möglichkeiten der Partizipation. Schließlich gewinnen digitale Formen der politischen Mitwirkung an Bedeutung.

Die Erfahrungen in der Corona-Zeit machen einmal mehr deutlich, wie wichtig es ist, dass ältere Menschen gehört und an politischen Entscheidungen beteiligt werden. Wie kann die politische Teilhabe älterer Menschen sichergestellt werden? Welche Perspektiven ergeben sich für die Vertretung der Interessen älterer Menschen? Und inwieweit müssen sich Verbände und Vereine weiterentwickeln, um dem Bedürfnis nach Mitgestaltung und Mitentscheidung gerecht zu werden? Diesen Fragen wollen wir bei der Fachtagung nachgehen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Wenn Sie an der digitalen Fachtagung teilnehmen möchten, senden Sie bitte bis spätestens 30.10.2020 eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an Frau Sarah Zellmer, zellmer(at)bagso.de. Sie erhalten spätestens eine Woche vor der Veranstaltung weitere Informationen und die Zugangsdaten.

Programm

Anmeldung