Prof. Dr. Andreas Kruse

Der Heidelberger Gerontologe Prof. Dr. Andreas Kruse ist seit Mai 2021 kooptiertes Mitglied im BAGSO-Vorstand. Andreas Kruse trat 1997 die Nachfolge von Prof. Dr. Ursula Lehr am Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg an, dessen Direktor er bis 2021 war. Seither ist er Seniorprofessor distinctus der Universität Heidelberg. Andreas Kruse leitete von 1998 bis 2000 und von 2003 bis 2020 die Altenberichtskommissionen der Bundesregierung. Von 1999 bis 2001 war er Mitglied der Expertenkommission zur Erstellung des Zweiten Weltaltenplans der Vereinten Nationen. Von März 2016 bis März 2022 war er Mitglied im Deutschen Ethikrat.