Die Gesundheit älterer Menschen in Kommunen kreativ gestalten

Fachtagung

Sie engagieren sich für ältere Menschen und Ihnen liegt die Gesundheit und Lebensqualität älterer Menschen sehr am Herzen! Es ist Ihnen auch nicht neu, dass eine köstliche Mahlzeit mit ausgewogenen Nährstoffen älteren Menschen in der Gemeinschaft gut schmeckt und ihnen sowohl körperlich als auch emotional sehr gut tut. Gleichermaßen macht Bewegung mit Gleichgesinnten sehr viel Freude und fördert die körperliche und geistige Fitness älterer Menschen. Bei Betrachtung des Alltags vieler älterer Menschen sehen wir jedoch allzu oft eine sehr einseitige Mahlzeitengestaltung. Gemeinschaftliche Mahlzeiten erleben viele ältere Menschen nur selten im Jahr.
Eingeschränkte Beweglichkeit oder Immobilität verbunden mit oft zu wenigen oder fehlenden, passgenauen Angeboten führen zunehmend zur Vereinsamung.

Was kann und muss getan werden, um diesem Trend entgegenzuwirken? Wie kann die Lebensqualität und das Wohlbefinden aller älteren Menschen sichergestellt werden? Wie können durch gemeinsame Anstrengungen auf kommunaler Ebene sinnvolle Strategien und Synergien vorangebracht werden? Gemeinsam mit Expertinnen und Experten wurden diese und weitere Fragen erörtert, erste Erkenntnisse gewonnen und Schlussfolgerungen für die Seniorenarbeit gezogen.

www.im-alter-inform.de