Zusammenhalten in dieser Zeit – ein Podcast der BAGSO

Der Alltag hat sich in kürzester Zeit massiv verändert, gewohnte Aktivitäten sind weggefallen, Begegnungen mit anderen sind kaum noch möglich, viele sorgen sich um ihre Angehörigen und ihre eigene Gesundheit. Der BAGSO-Podcast behandelt Themen, die für ältere Menschen in Zeiten der Corona-Pandemie besonders drängend sind. Er vermittelt verständlich Informationen, gibt Tipps und berichtet von guten und ermutigenden Beispielen, die Älteren dabei helfen, gut durch diese Zeit zu kommen.

 

BAGSO-Podcast 4: Fit bleiben zuhause

Roswitha Verhülsdonk, Ehrenvorsitzende der BAGSO, ist 93 Jahre alt und macht täglich ihren Sport – gerade in diesen Zeiten. Wie hält man sich zu Hause mit einfachen Übungen fit?

zum Podcast | 7:25 Min.

zum Manuskript | pdf

 

BAGSO-Podcast 3: Was bedeutet Risiko?

Manche haben ein höheres Risiko, an dem neuen Coronavirus schwer zu erkranken. Doch was bedeutet eigentlich Risiko? Und wie kann man gut damit umgehen?

zum Podcast | 7:35 Min.

zum Manuskript | pdf

 

BAGSO-Podcast 2: Helfen und sich helfen lassen

Hilfe anbieten ist oft leichter als Hilfe annehmen. Warum eigentlich? Und was kann man tun, damit beide Seiten sich gut dabei fühlen?

zum Podcast | 5:30 Min.

Manuskript zum Podcast | pdf

 

BAGSO-Podcast 1: Was tun gegen Ängste und Sorgen?

Sich sorgen löst keine Probleme. Doch wie wird man sie los, die sorgenvollen Gedanken?

zum Podcast | 6:13 Min.

Manuskript zum Podcast | pdf