Franz Müntefering, Vorsitzender

Der frühere Politiker Franz Müntefering ist seit 2015 Vorsitzender der BAGSO. Müntefering wuchs im Sauerland auf. Er trat 1966 in die SPD ein und war zehn Jahre lang Ratsmitglied in Sundern. Er gehörte mehr als 32 Jahre dem Deutschen Bundestag an, war Minister in Nordrhein-Westfalen und auf Bundesebene. Im ersten Kabinett Merkel war er Vizekanzler. Zweimal wurde er zum Bundesvorsitzenden seiner Partei gewählt. Seit seinem Ausscheiden aus dem Bundestag im Jahr 2013 ist Franz Müntefering in vielfacher Weise zivilgesellschaftlich engagiert. In der BAGSO setzt er sich vor allem für ein gesundes und aktives Älterwerden ein. Ein besonderes Anliegen ist ihm die Förderung der Hospiz- und Palliativbewegung. Gemeinsam mit Jens-Peter Kruse leitet Franz Müntefering die Fachkommission „Aktuelle Fragen der Seniorenpolitik“. Er wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für den BAGSO-Vorsitz nominiert.