Aktuelle Veranstaltungen der Netzwerkstelle

Die Netzwerkstelle bietet Akteuren, die sich in der lokalen Netzwerkarbeit engagieren, in unterschiedlichen Veranstaltungsformaten fachliche Impulse und die Möglichkeit für überregionalen Erfahrungsaustausch.


Anstehende Veranstaltungen 2. Quartal 2019:

Fachkonferenz
"Beteiligtsein von Menschen mit Demenz - Kunst und Kultur schaffen Zugänge"
07. Oktober 2019 - Duisburg, Lehmbruck Museum

Immer mehr kulturelle Einrichtungen wie Museen oder Theater sprechen mit ihren Angeboten auch Menschen mit Demenz an. Kulturschaffende und soziale Einrichtungen arbeiten zusammen, um für und mit Menschen mit kognitiven Einschränkungen neue Möglichkeiten der Beteiligung zu schaffen. Offene Ateliers oder Tanz- und Theaterprojekte eröffnen Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen Möglichkeiten des Ausdrucks und des gemeinsamen sinnlichen Erlebens.

Die Netzwerkstelle bietet mit der Veranstaltung fachliche Impulse und zeigt anhand von Praxisbeispielen, welchen Beitrag kulturelle Angebote zur Teilhabe von Menschen mit Demenz leisten können.

Bundesweit eingeladen sind lokale Hilfenetzwerke, Akteure aus kulturellen Einrichtungen, Kulturschaffende, Pflegeeinrichtungen, Kommunen, Ministerien und Fachstellen der Länder.

Programm und Anmeldung

 

Weitere themenbezogene Vernetzungstreffen sind aktuell in Planung - Informationen folgen

Das Austauschtreffen der Fachstellen für Demenz und der zuständigen Ministerien der Länder findet am 30. September 2019 in Frankfurt am Main statt.


Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der Netzwerkstelle:

Netzwerkstelle „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Regina Koval (Projektassistenz)
Tel.: +49 228 / 24 99 93 -32, E-Mail: koval@bagso.de

Logo des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend