Workshop „Erwerbstätigkeit – Engagement – Partizipation: Teilhabe älterer Menschen auf dem internationalen Prüfstand“ am 29. November 2018 in Frankfurt a. M.

Die gesellschaftliche Teilhabe älterer Menschen hat in der internationalen Seniorenpolitik einen hohen Stellenwert. Dabei stehen insbesondere die Erwerbstätigkeit und das bürgerschaftliche Engagement im Alter als wichtige Formen der sozialen Teilhabe im Fokus. Die Zugänge sowie die Mitbestimmungs- und Partizipationsmöglichkeiten sind jedoch im internationalen Vergleich unterschiedlich.

Im Rahmen des Workshops wurde die Partizipation älterer Menschen aus internationaler Perspektive beleuchtet. Die rund Expertinnen und Experten auf Belgien, Polen und Deutschland haben sich mit Fragen rund um die Förderung der Teilhabe älterer Menschen weltweit beschäftigt. Diskutiert wurden weiterhin folgende Fragen: Wie steht es um die Teilhabe älterer Menschen in Bezug auf Erwerbstätigkeit und Engagement? Wie sieht es international aus?

Zusammenfassung des Workshops

Workshop-Programm (pdf)

Vortrag
Die „Europäische Säule sozialer Rechte (ESSR)“: Partizipation älterer Menschen fördern (pdf)
Philippe Seidel Leroy, Policy and EP Liaison Officer, AGE Platform Europe

Vortrag
Bezahlte und unbezahlte Arbeit: Möglichkeiten und Grenzen sozialer Teilhabe im Alter (pdf)
Dr. Claudia Vogel, Leiterin Deutscher Alterssurvey, Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA)

Vortrag
Partizipation in transnationalen Projekten: Das Projekt „Brot verbindet“ in der Donauregion (pdf)
Carmen Stadelhofer, Danube-Networkers for Europe e.V. (DANET), Institut für virtuelles und reales Lernen in der Erwachsenenbildung an der Universität Ulm (ILEU e.V.)

Vortrag
Senior Citizens' Agencies (SCAs)
Agnes Bößner, Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros e.V.

Informations about organizations for general adult education with programs for elderly

Moderation
Silke Leicht, Leiterin der Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik, BAGSO e.V.,



Impressionen

Philippe Seidel Leroy, Policy and EP Liaison Officer, AGE Platform Europe
Dr. Claudia Vogel, Leiterin Deutscher Alterssurvey im  Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA) hält einen Vortrag.
3 Frauen sitzen an einem Tisch und sind in ein Gespräch vertieft.
Blick in den Raum: Menschen sitzen an Tischen und diskutieren
Podium mit 3 Personen