28.11.2005

Manager für virtuelle Lernprojekte in Europa im Bereich der Seniorenarbeit:

ein Grundtvig - Grundlagenkurs


 
Gesamte Dauer: 15. Juni – 31. Juli 2006

Präsenzphase an der Universität Ulm: 16. – 21. Juli 2006


Dieser Workshop richtet sich an alle Interessierte, welche die neuen Informations- und Kommunikationsmedien für die Seniorenweiterbildung einsetzen. Er stellt insbesondere das virtuelle Lernen mit verschiedenen Arbeitsplattformen in den Mittelpunkt.


Der Workshop ist in drei Phasen gegliedert:

  1. "Technische Grundlagen virtuellen Lernens" (TvL) werden gelegt. Das beinhaltet auch die thematische Kursvorbereitung (Zeitraum: 4 Wochen)
  2. In der so genannten "Präsenzphase" werden Grundbegriffe der Didaktik virtuellen Lernens vermittelt, Praxisbeispiele vorgestellt und umfassende Übungsmöglichkeiten angeboten (16. – 21. Juli 2006).
  3. Nachbereitung des Workshops über ein Forum im Internet (ca. 1-2 Wochen).

Die Kosten für diesen Workshop betragen insgesamt 1225 €(*), davon sind reine Kurskosten 550, € und auf Unterkunft und Verpflegung entfallen 665 €.

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen begrenzt.


Anmeldung und weitere Informationen:

Ralph Schneider

Universität Ulm, ZAWiW

89069 Ulm,

Tel.: 07 31 / 50 – 23 199

Fax: 07 31 / 50 – 23 197

ralph.schneider@uni-ulm.de


(*) Eine Förderung des Teilnahmebeitrags kann bei der Nationalen Koordinierungsstelle über das Grundtvig 3-Programm in Form von Einzelstipendien beantragt werden.

 


 

 

Wortmarke "Ausschreibung GERAS-Preis 2019"
Projekt Im Alter IN FORM: Gesund essen, mehr bewegen!
Logo der Netzwerkstelle Lokale Allianzen
Logo des Goldenen Internetpreises
Schlüsselbild der Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik

Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik

Logo Digital-Kompass
Logo zum 12. Deutschen Seniorentag mit dem Motto "Brücken bauen"