BAGSO-Fachtagung „An die Zukunft denken“

Vortrag
„Chancen und Stolpersteine vorausschauender Lebensplanung“
Dr. med. Martin Willkomm, Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck, Geriatriezentrum

Podiumsdiskussion „Information, Beratung, Schulung –
gute Angebote und wie werden sie genutzt?"

  • Barbara Dannhäuser, Arbeitsstelle Rechtliche Betreuung DCV, SkF, SKM
  • Regina Neumann-Busies, Senior Manager Henkel AG & Co KG aA, Leiterin Soziale Dienste
  • Dagmar Vogt-Janssen, Kommunaler Seniorenservice, Landeshauptstadt Hannover
  • Dr. med. Martin Willkomm, Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck, Geriatriezentrum

Vortrag
„Altern im Konflikt zwischen Planung und Spontaneität“ (Mitschnitt)
Prof. Dr. Andreas Kruse, Universität Heidelberg, Vorsitzender der Siebten Altenberichtskommission

Arbeitgruppen

Arbeitgruppe I „Wie will ich morgen wohnen?“
Moderation: Ingeborg Dahlmann, FORUM Gemeinschaftliches Wohnen – Bundesvereinigung

Impuls "Neues Wohnen im Alter“, Dipl. Soz. wiss. Annette Brümmer, Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung und Niedersachsenbüro

Arbeitsgruppe II „Es ist nie zu spät und selten zu früh – Chancen des lebenslangen Lernens“

Moderation: Carmen Stadelhofer, Virtuelles und reales Lern- und Kompetenz-Netzwerk älterer Erwachsener, ViLE

Impuls „Es ist nie zu spät und selten zu früh – Chancen des lebenslangen Lernens“,
Dr. Hartmut Heidenreich, Katholische Erwachsenenbildung Deutschland (KEB)

Kurzbericht der AG II
Barbara Kahler, Deutscher Verein

Arbeitsgruppe III „In guter Gesellschaft – Soziale Kontakte pflegen“
Moderation: Michael Griffig, Kolpingwerk Deutschland,

Impuls:
Lothar Geisler, Kölner Seniorengemeinschaft

Kurzbericht
Michael Griffig, Kolpingwerk Deutschland

Arbeitsgruppe IV „An apple a day und was brauche ich noch? – Gesundheitliche Prävention“

Moderation und Einführung
Ute Blessing-Kapelke, Deutscher Olympischer Sportbund, DOSB

Impuls "Kneipp-Bund und 5 Elemente für die Gesundheit"
Sigrid Rau, Kneipp-Bund


Arbeitsgruppe V „Berufsende, was dann? – Wege zu einem neuen Anfang“

Moderation: Gabriella Hinn, Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros, BaS

Impuls „Berufsende, was dann? – Wege zu einem neuen Anfang“
Christian Adams,  Zwischen Arbeit und Ruhestand (ZWAR)

Kurzbericht der AG V
Nicola Röhricht, BAGSO Service GmbH

Arbeitsgruppe VI „Rechtliche Vorsorge – Vollmachten und Verfügungen“

Moderation: Katrin Markus, BIVA

Impuls Rechtliche Vorsorge für den Krankheits- oder Pflegefall 
Fabian Müller-Zetzsche, Sozialverband Deutschland, SoVD

Kurzbericht der AG VI
Felix Rathofer, Bundesforum Katholische Seniorenarbeit (BfKS)

Diskussion „Was tragen Verbände zur Gestaltung des Älterwerdens schon heute bei und wo sehen sie ihre Aufgaben morgen?“

  • Christian Adams, Zwischen Arbeit und Ruhestand (ZWAR)
  • Friedemann Binder,  Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit in der EKD, EAfA
  • Klaus Hahn, Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband, DBSV
  • Armin Lang,  Sozialverband VdK Deutschland
  • Carmen Stadelhofer,  ViLE

Impressionen zur Fachtagung

 

 

Logo zum 12. Deutschen Seniorentag mit dem Motto "Brücken bauen"
Projekt Im Alter IN FORM: Gesund essen, mehr bewegen!
Logo Digital-Kompass
Logo der InternetWoche