Formen des Engagements

Freiwilliges, ehrenamtliches oder bürgerschaftliches Engagement kann sich in verschiedenen organisatorischen Rahmen vollziehen. Besonders stark ausgeprägt ist die freiwillige Arbeit in Vereinen. Mit großem Abstand folgen das Engagement in Kirchen und Gemeinden, in Eigeninitiative und in Parteien oder Verbänden. Zunehmend engagieren sich Ältere auch in Projekten außerhalb von Vereins- und Verbandstrukturen.

In den vergangenen Jahren haben sich mit dem Freiwilligendienst aller Generationen (FDaG) und dem Bundesfreiwilligendienst (seit 1.7.2011) neue Formate entwickelt, die durch feste und verbindliche Rahmenbedingungen gekennzeichnet sind.