Evangelisches Seniorenwerk (ESW)
Bundesverband für Frauen und Männer im Ruhestand e.V.


Paulsenstr. 55/56
12163 Berlin

 

Telefon:

0 30 / 8 20 97-0  o.   0 30 / 8 20 97-3 13

 

Internet:

www.evangelisches-seniorenwerk.de

E-Mail:

ambacher.meg@t-online.de

 

BAGSO-Mitglied seit Juli 1993

 

Gründungsjahr:
1993

Vorstand:
Vorsitzender: Elimar Brandt, Berlin;
stellvertretende Vorsitzende: Dr. Erika Neubauer, Bonn; Fritz Schroth, Bischofsheim;
Ehrenvorsitzender: Dr. Günther Freytag

Mitgliederzahl/Vertretene Senioren:
ca. 150 Einzelmitglieder im Bundesverband, weitere Mitglieder in den Landesgruppen Pfalz und Bayern und Rheinland-Westfalen-Lippe sowie in einzelnen Gruppierungen;
insgesamt ca. 400 bis 500 Mitglieder (Stand 2017)

Schwerpunkte:

  • Senioren setzen sich in Kirche und Gemeinde für Andere ein
  • Senioren geben Wissen und Erfahrung an Jüngere weiter

Wer wir sind:
Das ESW ist ein eigenständiger, eingetragener Verein und Mitglied in folgenden Organisationen: BAGSO; Fachverband im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche Deutschland; EAfA (Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit in der EKD)

Aktivitäten:

  • Förderung der Seniorenarbeit und Stellungnahmen zu Seniorenfragen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Zielvorstellungen für eine kirchliche Seniorenarbeit
  • Seminare und Freizeiten, Glaubens- und Bildungsseminare
  • Kontakte zu anderen Seniorenorganisationen
  • Entwicklung von Hilfen für ehrenamtliche Mitarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit - mit dem Ziel, das Evangelium von Jesus Christus unter Frauen und Männern im Ruhestand und in der Öffentlichkeit zu bezeugen sowie deren Anliegen in Kirche, Staat und Gesellschaft zu vertreten
  • Evangelisches Senioren-Forum (ESF), ein Netzwerk von Personen, Werken und Initiativen für eine christliche Seniorenarbeit (ESW-Tagungen)
  • "BrotZeit", ein Projekt des ESW und der Aktion Brot für die Welt mit der Bildung von regionalen Aktionsgruppen

Publikationen:
Mitgliederzeitschrift "Infobrief Wortsaat", halbjährlich; Sonderheft 2007; Studien etc.; Praxismappe "Bausteine Altenarbeit", in Kooperation mit dem Verlag Bergmoser + Höller, Aachen: Ausgabe 2/2014 "Maßvoll und gelassen"; 2/2015 "Heilige Zahl Drei", 2/2016 "Generationen (miteinander)" Ausgabe 2/2017 "Rückkehr"

Veranstaltungen:
Mitwirkung bei den Deutschen Seniorentagen der BAGSO;
Mitwirkung bei den Deutschen Evangelischen Kirchentagen;
Mitwirkung beim 2. Ökumenischen Kirchentag 2010

Struktur: B
Zentrale Geschäftsstelle in Berlin mit bundesweiter (Einzel-)Mitgliedschaft, auch Gruppenmitgliedschaften; z.T. regionale Gliederung

 

» zu den Landes- und Regionalkontakten des Mitgliedes «

» zur Gesamtliste der BAGSO-Verbände «

» zur BAGSO-Verbandssuche «

Hinweis

Die Adressdaten in der Verbandsdatenbank werden der BAGSO von den Mitgliedsverbänden zum Zwecke der Veröffentlichung im Internet zur Verfügung gestellt.
Die Daten werden regelmäßig aktualisiert und mit Sorgfalt gepflegt. Trotzdem kann die BAGSO keinerlei Haftung oder Gewähr für Aktualität oder Richtigkeit der Daten geben.
Ebenso liegt die datenschutzrechtliche Verantwortung für die Veröffentlichung der Kontaktdaten bei den Mitgliedsverbänden, die diese freigeben.

 

 

Logo zum 12. Deutschen Seniorentag mit dem Motto "Brücken bauen"
Projekt Im Alter IN FORM: Gesund essen, mehr bewegen!
Logo Digital-Kompass
Logo der InternetWoche