Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen (BIVA) e.V.

Geschäftsstelle:
Siebenmorgenweg 6-8
53229 Bonn

 

Telefon:

0 228 / 90 90 48 - 0

Fax:

0 228 / 90 90 48 - 22

 

Internet:

www.biva.de

E-Mail:

info@biva.de

 

BAGSO-Mitglied seit Januar 1989 - Gründungsmitglied der BAGSO

 

Gründungsjahr:
1974

Vorstand:
Vorstandsvorsitzender: Dr. Manfred Stegger;
Stellvertretende Vorsitzende: Corinna Schroth; Frederic Seebohm;
Schatzmeister: Walter Pastucha;
Schriftführerin: Christa Neenken;

Geschäftsführung:
Dr. Manfred Steeger

Mitgliederzahl/Vertretene Senioren:
Ca. 3.000 Personen als Einzelmitglieder u. korporative Mitglieder (z.B. Bewohnerbeiräte, Seniorenvertretungen)

Schwerpunkte:

  • Senioren leisten Hilfe, solidarisch und sozial
  • Senioren engagieren sich politisch

Wer wir sind:
Die BIVA vertritt seit 1974 die Interessen von Menschen, die Hilfe oder Pflege benötigen und daher in betreuten Wohnformen leben. Sie setzt sich für die Stärkung der Rechte von Bewohnerinnen und Bewohnern aller Heimarten und Wohnformen ein und kämpft erfolgreich für Menschenwürde und Selbstbestimmtheit im Alter und bei Behinderung.
Die BIVA ist unabhängig und gemeinnützig. Die BIVA bietet Pflegebedürftigen und Angehörigen rechtliche Beratung, Rat und Informationen zu allgemeinen Fragen und in schwierigen Situationen bei Pflege und Betreuung.

Aktivitäten:

  • Rechtliche Beratung und Information zu allen Fragen des Wohnens und der Betreuung im Alter und bei Behinderung
  • Rechtliche Prüfung von ambulanten und stationären Pflegeverträgen
  • Interessenvertretung auf politischer Ebene zur Stärkung der Rechte der BewohnerInnen von Pflegeeinrichtungen als VerbraucherInnen
  • Beteiligung an einschlägigen Gesetzesverfahren auf Bundes-und Landesebene, insbesondere mit Blick auf die Achtung der Würde und Privatsphäre, auf Teilhabe, Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung sowie auf Transparenz und Information
  • Veröffentlichungen und Stellungnahmen zur Situation älterer Menschen in Wohn-und Pflegeeinrichtungen
  • Kontaktpflege zu Behörden, Verbänden und Organisationen der Altenarbeit und Altenhilfe
  • Förderung der Mitwirkung und Mitbestimmung bei Entscheidungsprozessen, die die BewohnerInnen von Pflegeeinrichtungen betreffen
  • Aus-und Fortbildungsangebote für Bewohnerbeiräte, Bewohnerfürsprecher und ehrenamtliche Berater
  • Vorträge und Informationsveranstaltungen für Pflegebedürftige, ihre Angehörigen, alle Pflegebetroffene und Interessierte
  • Förderung des Erfahrungs-und Informationsaustausches der Bewohnerbeiräte, Bewohnerfürsprecher, ehrenamtlichen Unterstützer
  • Beteiligung an Projekten, wie z.B. www.pflegegüte.de

Publikationen:
BIVA-Informationen (monatlich, elektronischer Newsletter);
Ratgeber, Leitfäden, Merkblätter, Handbücher, Dokumentationen

Veranstaltungen:
Jährliche Fachtagungen

Struktur: B
Bundesgeschäftsstelle mit bundesweiter Mitgliedschaft für Einzelpersonen, Organisationen und Bewohnervertretungen; Regionalbeauftragte als Ansprechpartner vor Ort

 

» zu den Landes- und Regionalkontakten des Mitgliedes «

» zur Gesamtliste der BAGSO-Verbände «

» zur BAGSO-Verbandssuche «

Hinweis

Die Adressdaten in der Verbandsdatenbank werden der BAGSO von den Mitgliedsverbänden zum Zwecke der Veröffentlichung im Internet zur Verfügung gestellt.
Die Daten werden regelmäßig aktualisiert und mit Sorgfalt gepflegt. Trotzdem kann die BAGSO keinerlei Haftung oder Gewähr für Aktualität oder Richtigkeit der Daten geben.
Ebenso liegt die datenschutzrechtliche Verantwortung für die Veröffentlichung der Kontaktdaten bei den Mitgliedsverbänden, die diese freigeben.

 

 

Logo zum 12. Deutschen Seniorentag mit dem Motto "Brücken bauen"
Projekt Im Alter IN FORM: Gesund essen, mehr bewegen!
Logo der Netzwerkstelle Lokale Allianzen
Schlüsselbild der Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik

Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik

Logo Digital-Kompass