Alevitische Gemeinde Deutschland e.V. (AABF)

Alevitsche Gemeinde Deutschland e.V.
Stolberger Str. 317
50933 Köln

 

Telefon:

0221/ 94 98 56 - 0

Fax:

0221 / 94 98 56 - 10

 

Internet:

www.alevi.com

E-Mail:

info@alevi.com

 

BAGSO-Mitglied seit 2013

 

Gründungsjahr:
1989

1. Vorsitzender: Hüseyin Mat;
2. Stellvertretender Vorsitzender: Aziz Aslandemir

Mitgliederzahl/Vertretene Senioren:
255.000 bis 275.000 (Stand Januar 2014)

Schwerpunkte:

  • Senioren leisten Hilfe, solidarisch und sozial
  • Senioren stehen für ihre ehemaligen Berufskollegen ein
  • Senioren engagieren sich politisch

Wer wir sind:
Die Alevitische Gemeinde Deutschland (türkisch: Almanya Alevi Birlikleri Federasyonu, Abk.:AABF) ist die einzige Dachorganisation der in Deutschland lebenden Alevitinnen und Aleviten und vertritt nach jüngsten Untersuchungen des Bundesministeriums des Inneren 255.000 bis 275.00 Alevitinnen und Aleviten in Deutschland, (BMI, Studie Muslemisches Leben in Deutschland, 2009) Für die in Deutschland lebenden anatolischen Alevitinnen und Aleviten hat die AABF somit einen Alleinvertretungsanspruch. Sie stellt mit dieser vertetenen Gruppe eine der größten von Menschen mit Migrationshintergrund gegründeten Organisation in der Bundesrepublik dar. Die AABF hat bundesweit 157 Mitgliedsgemeinden und ist in fünf Regionalverbänden (elf Bundesländer) organisiert.

Aktivitäten:

  • Revitalisierung des Alevitentums in Deutschland und in der Türkei,
  • Förderung des interreligiösen Dialogs und der Zusammenarbeit,
  • Beratung von Politik und Gesellschaft,
  • Etablierung einer Gedenk-und Erinnerungskultur,
  • Antidiskriminierung und Menschenrechtsbildung,
  • Förderung und Bekräftigung einer demokratischen Bewusstseinbildung,
  • Professionalisierung & Qualifizierung von Einrichtungen und Organisation der Einwanderungsgesellschaft,
  • Förderung des Dialogs und der Zusammenarbeit mit religiösen, kulturellen und ethnischen Gemeinschaften aus der Türkei in der deutschen und europäischen Diaspora,
  • Sensibillisierung-, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit,
  • Jugend-, Frauen und Seniorenarbeit.

Internationale Kontakte:
Die Alevitische Gemeinde Deutschland ist Mitglied der Alevitischen Union Europa (AABK)

Struktur:
Bundesverband mit durchgängiger Struktur bis zur Ortsebene.
Die Vertreterinnen der Bundesländer haben sich auf Bundesebene zusammengeschlossen.

 

» zu den Landes- und Regionalkontakten des Mitgliedes «

» zur Gesamtliste der BAGSO-Verbände «

» zur BAGSO-Verbandssuche «

Hinweis

Die Adressdaten in der Verbandsdatenbank werden der BAGSO von den Mitgliedsverbänden zum Zwecke der Veröffentlichung im Internet zur Verfügung gestellt.
Die Daten werden regelmäßig aktualisiert und mit Sorgfalt gepflegt. Trotzdem kann die BAGSO keinerlei Haftung oder Gewähr für Aktualität oder Richtigkeit der Daten geben.
Ebenso liegt die datenschutzrechtliche Verantwortung für die Veröffentlichung der Kontaktdaten bei den Mitgliedsverbänden, die diese freigeben.

 

 

Logo zum 12. Deutschen Seniorentag mit dem Motto "Brücken bauen"
Projekt Im Alter IN FORM: Gesund essen, mehr bewegen!
Logo Digital-Kompass
Logo der InternetWoche