Das Europäische Jahr 2012

Logo EJ2012

2012 war das „Europäische Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen“. Der Europäische Rat und Europäisches Parlament hatten es mit dem Ziel ausgerufen, die Schaffung einer Kultur des aktiven Alterns in Europa zu erleichtern, deren Grundlage eine Gesellschaft für alle Altersgruppen bildet. Daher wurden die Mitgliedstaaten, ihre regionalen und lokalen Behörden, die Sozialpartner, die Zivilgesellschaft und die Wirtschaft dazu angehalten und dabei unterstützt, ein aktives Altern zu fördern und mehr zu unternehmen, um das Potenzial der rasch wachsenden Bevölkerungsgruppe der Menschen im Alter von Ende 50 und älter zu mobilisieren.
Mehr zu den Aktivitäten auf EU-Ebene

Auf nationaler Ebene setzte das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend als nationale Koordinierungsstelle das Europäische Jahr 2012 mit enger Beteiligung der Zivilgesellschaft und weiterer Akteure um. Zur organisatorischen Unterstützung der nationalen Koordinierungsstelle wurde eine Geschäftsstelle eingerichtet,  getragen von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) und der Forschungsgesellschaft für Gerontologie e.V. (FfG).
Nationales Arbeitsprogramm (pdf)

Projekte zu aktivem Altern und Solidarität zwischen den Generationen

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hatte im Herbst 2011 einen Aufruf zur Mitwirkung am Europäischen Jahr 2012 gestartet. Mehr als 300 Projektanträge zu aktivem Altern und Solidarität zwischen den Generationen wurden eingereicht. Aus diesen Vorschlägen wählte die Nationale Koordinierungsstelle 45 Projekte aus, die 2012 aus Bundesmitteln gefördert wurden.
Liste der geförderten Projekte (pdf)

Neben den geförderten Projekten nutzten bundesweit zahlreiche weitere Organisationen, Einrichtungen und Initiativen die Datenbank des Europäischen Jahres 2012, um auf ihre Aktivitäten hinzuweisen. Mehr als 200 Einträge geben Einblick in die Vielfalt ihrer Arbeit.
Bundesweite Projektübersicht (Tabelle - sortiert nach PLZ)

Offizielles Rahmenprogramm

Das Europäische Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen wurde im Februar 2012 durch eine bundesweite Auftaktveranstaltung in Berlin öffentlichkeitswirksam gestartet. Durch die Veranstaltung sollte die Botschaft des Jahres möglichst viele Menschen erreichen und das Bewusstsein in der Gesellschaft für ein aktives Altern gestärkt sowie die gemeinsame Umsetzung vorangetrieben werden. Im Dezember 2012 fand in Berlin eine Abschlussveranstaltung statt, auf der die Ergebnisse des Jahres zusammengetragen und Ausblicke formuliert wurden. Zu beiden Veranstaltungen wurden Dokumentationen erstellt.
Dokumentation der Auftaktveranstaltung (pdf)
Dokumentation der Abschlussveranstaltung (pdf)

In gedruckter Form ist diese Dokumentation bei der BAGSO vorrätig und kann kostenlos bestellt werden.
Bestellformular (WORD)

Filmbeitrag zur Auftaktveranstaltung (dbb forum Berlin, 6. Februar 2012)

 

 

Logo zum 12. Deutschen Seniorentag mit dem Motto "Brücken bauen"
Projekt Im Alter IN FORM: Gesund essen, mehr bewegen!
Logo der Netzwerkstelle Lokale Allianzen
Schlüsselbild der Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik

Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik

Logo Digital-Kompass