Europäisches Jahr 2012

Logo zum Europäischen Jahr 2012

Der Europäische Rat hatte gemeinsam mit dem Europäischen Parlament das Jahr 2012 zum „Europäischen Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen“ ausgerufen. Auf nationaler Ebene erfolgte die Umsetzung des Europäischen Jahres 2012 durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend als nationale Koordinierungsstelle. die BAGSO war - zusammen mit der Forschungsgesellschaft für Gerontologie (FfG) Trägerin der Geschäftsstelle des EJ2012.

Mehr zum Projekt

WeDO Für Würde und Wohlbefinden älterer Menschen

Mit dem Projekt WeDO wurde eine europäische Partnerschaft zur Förderung der Würde und des Wohlbefindens älterer hilfe- und pflegebedürftiger Menschen aufgebaut. Projektpartner aus 12 EU-Ländern entwickelten unter der Federführung von AGE Platform Europe einen „WeDO- Qualitätsrahmen zur Langzeitpflege“ und einen „Leitfaden zur Umsetzung des WeDO-Qualitätsrahmens“.

BAGSO-Befragung "Alternsfreundliche Stadt"

Die BAGSO widmete sich in einer umfangreichen anonymen Befragung den Erfahrungen älterer Menschen mit ihrer städtischen Umgebung. Dabei standen die Themenfelder a) Wohnumfeld und öffentlicher Raum, b) Mobilität und Verkehr und c) soziales und kulturelles Leben im Mittelpunkt des Interesses.

Befragung Altersdiskriminierung

Logos des KDA´s, der BaS und des BMFSFJ

Welche Rolle spielen Benachteiligungen aufgrund des Lebensalters in der praktischen Arbeit von Verbänden und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen? Dies haben die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS), die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) durch eine Befragung geklärt.

Im Alter IN FORM: Gesund Essen, mehr bewegen!

neues Kampagnen-Logo: IN FORM-Schriftzug in Bundesfarben.

Im Rahmen dieses Projektes unterstützte die BAGSO und ihre Mitgliedsverbände  die Initiative Deutschland IN FORM und bot Schulungen für Multiplikatoren, Akteure und Fachkräfte in der Seniorenarbeit an. Sie vermittelten Informationen und Anregungen für eine vollwertige Ernährung, sachgerechte Mundpflege und angemessene Bewegung. Vielen Multiplikatoren in der Seniorenarbeit ist die Bedeutung der Themen bewußt geworden. Im Rahmen des sich anschließenden Projektes "Im Alter IN FORM - Gesunde Lebensstile fördern" wird ein speziell entwickelter Leitfaden (IN FORM MitMachBox) zur praktischen Umsetzung in ihrer täglichen Arbeit zur Verfügung gestellt.

BAGSO-Forum: Sechster Altenbericht zur Lage der älteren Generation (veröffentlicht im November 2010)

Den Sechsten Altenbericht unter dem Titel „Altersbilder in der Gesellschaft“ hat eine Sachverständigenkommission erarbeitet, die im Jahr 2007 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eingesetzt wurde. Vorsitzender der Kommission war Prof. Dr. Andreas Kruse, Institut für Gerontologie, Universität Heidelberg.

Gemeinsam für den Klimaschutz - Ältere übernehmen Verantwortung (2008 - 2010)

Klimaschutz ist eine generationenübergreifende Aufgabe. Deshalb beteiligte sich die BAGSO mit einem eigenen Projekt an der Kampagne „für dich. für mich. fürs klima.“ des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (vzbv) in Kooperation mit den 16 Verbraucherzentralen, dem Deutschen Mieterbund (DMB), dem Verkehrsclub Deutschland (VCD), dem Verbraucherservice (VS) im Katholischen Deutschen Frauenbund und Germanwatch.

Memorandum - "Mitgestalten und Mitentscheiden – Ältere Menschen in Kommunen"

Viele Seniorinnen und Senioren wünschen sich, im Rahmen ihres Engagements aktiver in Planungs- und Entscheidungsprozesse einbezogen zu werden. Diese Potenziale des Alters zu unterstützen, ist Zielstellung einer Initiative von Verbänden und Institutionen. Ihre Vorstellungen einer zukunftsfähigen Kommune publizierten sie in dem Memorandum "Mitgestalten und Mitentscheiden – Ältere Menschen in Kommunen". Am 2. April 2008 wurde es der damaligen Bundesministerin von der Leyen in Berlin übergeben.

EU: INCLUSage

Das zweijährige europäische Projekt wurde mit AGE (Europäische Plattform älterer Menschen) und Partnern in sieben Ländern durchgeführt. Es setzte auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene eine partizipatorische Debatte über die mehrdimensionalen Aspekte von Armut und sozialer Ausgrenzung im Alter in Gang. Partner in Deutschland sind neben der BAGSO und der Landesvereinigung für Gesundheit Bremen auch der Landesseniorenbeirat Mecklenburg-Vorpommern.

Medizin für Jung und Alt - Strategien zur Vermeidung von Benachteiligungen Älterer im Gesundheitswesen (2007)

Ein Projekt der BAGSO in Zusammenarbeit mit dem Institut für Soziale Infrastruktur (ISIS) im Rahmen des "Europäischen Jahres der Chancengleichheit für alle 2007". Ungleichbehandlungen im Gesundheitssystem waren Gegenstand des Projektes.

Online-Jahr 50plus (2006 bis 2007)

Projekt der BAGSO und dem Kompetenzzentrum Technik – Diversity – Chancengleichheit e.V.. Bisher gab es viele vereinzelte Aktionen, um den älteren Generationen den Nutzen des Internets und einfache Wege ins Internet aufzuzeigen. Diese Aktionen zu bündeln, erfolgreiche Aktionen gemeinsam fortzuführen und neue Aktionen in Form von Kampagnen mit vielen Partnern waren die Vorhaben des „Online-Jahr 50plus – Internet verbindet“.

"Stärkung der Beratungskompetenz im Hausgerätehandel für Kundinnen und Kunden der Zielgruppe 50plus" (2007 bis 2008)

Welche Erwartungen stellen 50plus Kundinnen und Kunden an die Beratung im Elektrofachhandel? Durch welche Merkmale zeichnet sich eine gelungene Beratung aus? Wie können bestehende Defizite in der Beratung behoben werden? Diese Fragen standen im Mittelpunkt einer Untersuchung, in der es um die Beraterqualität im Elektrofachhandel ging.

 

Erlebnis Internet - Erfahrung schaffen

Im Rahmen der  Initiative "Internet erfahren" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie hat die BAGSO das Programm "Erlebnis Internet - Erfahrung schaffen" durchgeführt. Es zielte darauf ab, älteren Menschen eine „Erst“-Erfahrung mit dem Internet zu ermöglichen. 

Interaktives Internetangebot zu Finanzmarktthemen

In Zusammenarbeit mit der BAGSO bietet die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen die Plattform verbraucherfinanzwissen.de an, die besonders auf die Interessen älterer Anleger zugeschnitten ist. 

 

 

 

 

Logo zum 12. Deutschen Seniorentag mit dem Motto "Brücken bauen"
Projekt Im Alter IN FORM: Gesund essen, mehr bewegen!
Logo der Netzwerkstelle Lokale Allianzen
Schlüsselbild der Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik

Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik

Logo Digital-Kompass