GERAS-Preis der BAGSO 2016

Die BAGSO zeichnete Menschen und Initiativen aus, die in vorbildlicher Weise dafür sorgen, dass das Leben von Menschen im Alten- und Pflegeheim lebenswerter wird. Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro.

Die BAGSO erhielt über 100 Einreichungen, durchweg gute Beispiele, die zeigen; wie viele Menschen sich für im Heim lebende Seniorinnen und Senioren engagieren, einige schon seit Jahrzehnten, andere erst seit einem Jahr.

Soziale Netzwerke als Chance für Seniorenorganisationen

Die BAGSO-Facebookseite als Screenshot

Ziel ist es, die Verbreitung von Informationen sowie die Vernetzung von Akteuren in der Seniorenarbeit weiter voranzubringen. Ein Schwerpunkt ist u.a. die Entwicklung einer gemeinsamen Strategie der Seniorenorganisationen für die Nutzung sozialer Netzwerke, um Themen der Seniorenarbeit und Seniorenpolitik stärker zu platzieren.

NASCH DOM – ein Projekt zur Verbesserung der Versorgung Demenzkranker

Logo Nasch Dom

NASCH DOM (russisch "Unser Haus") ist ein Kooperationsprojekt der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und PHOENIX e.V., einer Migrantenorganisation Russischsprachiger aus Köln. Das zweieinhalbjährige Projekt widmet sich der Verbesserung der Versorgung russischsprachiger Demenzkranker.

Klimaverträglich mobil 60+

Banner des Projektes Klimaverträglich mobil 60+

Mobilität ist ein Stück Lebensqualität, besonders im Alter. Sie ist notwendig, damit Seniorinnen und Senioren am öffentlichen Leben teilhaben können. Ebenso wichtig ist es, in naher Zukunft die CO2-Emissionen zu senken, um die Folgen des Klimawandels abzuschwächen. Einer der Hauptverursacher der Treibhausgase ist der Verkehr. Daher gilt es, über die Nutzung des Autos hinaus Wege zu finden, die einerseits die Mobilität erhalten und andererseits klimafreundlich sind.

WeDO2 - Europäische Lernpartnerschaft „Für Würde und Wohlbefinden älterer Menschen“

Logo des WeDO2-Projektes

WeDO2 war eine europäische Lernpartnerschaft, die im Rahmen des EU Programmes „Lebenslanges Lernen“ gefördert wurde. Ziel des zweijährigen Projektes war die Verbesserung der Lebensqualität älterer Menschen mit Unterstützungs- und Pflegebedarf.

Mehr Information

"Yes, you can! – How to support the cultural activities of disadvantaged groups”

Logo des europäisches Projektes "Yes you can!"

Das neue EU-Projekt “Yes, you can! – How to support the cultural activities of disadvantaged groups” bringt Partner aus sieben Ländern (Deutschland, Frankreich, Malta, Niederlande, Polen, Slowakei und Türkei) zusammen und betrachtet die sich ändernden Förderlandschaften im künstlerisch -kulturellen Bereich und neue Trends im Sponsoring.

Karikaturenwettbewerb "Schluss mit lustig?"

Logo des Karikaturenwettbewerbs "Schluss mit lustig?"

Das BMFSFJ und die BAGSO suchten im Rahmen des Wettbewerbs „Schluss mit lustig?“ Karikaturen und Cartoons, in denen sich die Autorinnen und Autoren mit den zahlreichen Stereotypen rund ums Alter und das Altern satirisch auseinandersetzten.

EU-Projekt: "Soziale Einbeziehung und Würde im Alter"

Das Projekt “Social Inclusion and Dignity in Old Age - Promoting participatory approaches to use reference budgets” war ein zweijähriges europäisches Bildungsprojekt, in welchem Partner aus Belgien, Bulgarien, Deutschland, Polen, Slowakei, Tschechien und dem Vereinten Königreich zusammenarbeiteten. Im Zentrum des Projektes stand die Frage, wie die Selbstbestimmung älterer Menschen mit geringem Einkommen verbessert und ihnen ein aktives und würdevolles Leben ermöglicht werden kann.

Forschung für mich - Forschung mit mir

Titelseite des Projektflyers "Forschung für mich - Forschung mit mir"

Unter dem Motto "Forschung für mich – Forschung mit mir" wird der Dialog zwischen Wissenschaft und Forschung und der älteren Bevölkerung unterstützt. Passgenaue und akzeptierte Innovationen sind dabei das Ziel.

Bei der Entwicklung wird ein integrierter Forschungsansatz verfolgt, der nutzerorientierte, ethische, rechtliche und soziale Aspekte von Beginn an berücksichtigt. Damit wird gewährleistet, dass im Sinne der Mensch-Technik-Interaktion (MTI) für den demografischen Wandel der ältere Mensch und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen.

Wegweiser durch die digitale Welt - für ältere Bürgerinnen und Bürger

Titelbild Wegweiser

Der „Wegweiser durch die digitale Welt – für ältere Bürgerinnen und Bürger“ baut auf den Erfahrungen älterer Internetnutzerinnen und -nutzer auf und zeigt mit Förderung durch das Bundesverbraucherministerium, welche Vorteile die Nutzung der digitalen Welt bringen kann. Die 7. vollständig überarbeitete Auflage der Broschüre erschien im April 2014.
Eine Hörfassung, die die BAGSO mit dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) und der Deutschen Blindenstudienanstalt (blista)  erstellte, wendet sich an blinde und sehbehinderte Personen.

Senioren-Technik-Botschafter - Wissensvermittlung von Älteren für Ältere

Im Rahmen des Programms "Forschung für mich – Forschung mit mir" führte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Kooperation mit der BAGSO die Initiative "Senioren-Technik-Botschafter" durch. Ziel war und ist es, älteren Menschen den Zugang zu neuen Informations- und Kommunikationstechnologien zu erleichtern. Dabei sind niedrigschwellige und praxisorientierte Ansätze gefragt, die auch hochaltrige Menschen erreichen.

Gesund älter werden

Titelfoto der Broschüre "Gesund älter werden"

In der Broschüre wurden gute Initiativen und Projekte zur Verbesserung der Lebensqualität und der Gesundheit älterer Menschen zusammengestellt. Damit unterstützt die BAGSO als Mitglied des Kooperationsverbundes die Umsetzung des Gesundheitsziels „Gesund älter werden“, das Ziele und Maßnahmen für Gesundheitsförderung und Prävention sowie die Anpassung der Versorgungsstrukturen an die Bedürfnisse älterer Menschen empfiehlt. 

 

 

Projekt Im Alter IN FORM: Gesund essen, mehr bewegen!
Logo Digital-Kompass